Rundbrief 2020-09 Sadako will leben

Posted in Blog

HAPAX und ein herzliches Hallo zum Rundbrief September 2020!

Am Montag, dem 6. August 1945, also vor 75 Jahren, explodierte um 8.15 Uhr die erste Atombombe („Little Boy" genannt) in der japanischen Stadt Hiroshima und löschte zehntausende Menschenleben (auch Tiere und Pflanzen) aus und damit die Zukunft einer ganzen Generation. Die zweijährige Sadako Sasaki lebte damals in Hiroshima. Mit zwölf Jahren starb sie wie viele Kinder Hiroshimas an den Folgen der radioaktiven Strahlung.

Rundbrief 2020-08 Tiere im Nationalsozialismus

Posted in Blog

HAPAX und ein herzliches Hallo zum Rundbrief August 2020!

In der nationalsozialistischen Ideologie spielte der sogenannte „Herrenmensch“ eine große Rolle, der „minderwertigen“ Menschen weit überlegen sein soll. Die Nazis haben aber auch von sogenannten „Herrentieren“ gesprochen. Diese sind ausgewählte Tiere, die die Rassentheorien der Nazis anschaulich machen sollten.

Der deutsche Journalist Jan Mohnhaupt erklärt in seinem 2020 erschienenen Buch „Tiere im Nationalsozialismus“ (steht in unserer Bonhoeffer-Bibliothek) die Bedeutung von bestimmten Tieren in der Weltanschauung der Nazis. Ich zitiere einige Auszüge aus dem Prolog seines Buches (S. 9 – 20):

Weitere Beiträge ...