Frauen im Widerstand - Maria Stromberger

Von G. John, Vereinsmitglied

Mit Maria Stromberger setze ich die Reihe „Frauen im Widerstand“ wieder mit einer Österreicherin fort.

Der österreichische Politiker und Historiker Harald Walser hat das - gerade im August 2021 im Falter Verlag erschienene - Buch „Ein Engel in der Hölle von Auschwitz“ über sie geschrieben. Bereits 1988 schrieb er den Aufsatz „Der Engel von Ausschwitz“. Unter diesem Titel erschienen auch verschiedene Fernseh-Dokumentationen.

Sprachun:sinn

Von G. John, Vereinsmitglied

Wir sind ja sooo liberal! Ja – selbst unsere deutsche Sprache verhunzen wir, zu Gunsten fragwürdiger „Gleichstellung“.

Doch beleuchten wir doch mal die neuen Wortungetüme: Doktor:in, Arbeiter:in etc., da kann man(n?) ja noch folgen. Doch plötzlich bin ich als Mann nur noch ein KUND, ein EXPERT, ein BEAMT… denn nun folgt auch - und besonders auffällig - sprachlich das :in bzw. :innen.

Rezension zum Buch von Detlef Bald: Dietrich Bonhoeffer. Der Weg in den Widerstand. "Ich bete für die Niederlage meines Landes". Darmstadt 2021

Kurt Udermann, Vereinsmitglied

Der Autor gibt Einblick in das Ringen Dietrich Bonhoeffers um eine adäquate, christliche Antwort auf die Provokationen und Täuschungen des Nationalsozialismus. Das letzte von 13 Kapiteln beschreibt als eine Art Zusammenfassung auch die anfängliche öffentliche Ablehnung der Anerkennung Bonhoeffers in Deutschland und seiner unaufhaltsamen, weltweiten Hochachtung. (209 - 212) Der Verfasser öffnet zwölf Zugänge zur folgerechten Entscheidung Bonhoeffers, sich dem Widerstand um Canaris und Oster anzuschließen.

Sommerfest unseres Vereins 2021

Am Donnerstag, dem 5. August 2021 war es endlich wieder soweit. An unserem Vereinssitz, dem Pfarrhaus in Wiedweg, fand nach der Covid-Zwangspause das Sommerfest des Vereins statt - diesmal auf Grund der unbeständigen Wetterlage nicht als Grillfest, was allerdings überhaupt nichts ausmachte!

In memoriam Hugo Portisch

von G. John, Vereinsmitglied

Das Gedächtnis ist Bedingung für Identität und Selbstwertgefühl eines Menschen – und eines Volkes.
Oder wie es der evangelische Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer ausgedrückt hat:
"Die Güter der Gerechtigkeit, der Wahrheit, […] brauchen Zeit, Beständigkeit, ›Gedächtnis‹, oder sie degenerieren."
Eine innerkirchliche Oppositionsbewegung wie in Deutschland die "Bekennende Kirche" rund um Dietrich Bonhoeffer hat es in Österreich nicht gegeben. 

Eine Gedächtnisstütze Österreichs war der in der Tschechoslowakei geborene österreichische Journalist Hugo Portisch, der am 1. April 2021 im gesegneten Alter von 94 Jahren verstarb.