Wer ist Jesus Christus für uns heute? - Dietrich Bonhoeffers Impulse für ein widerständiges Gottvertrauen in den Krisen unserer Zeit; Vortrag von Anne und Nikolaus Schneider

Der Vortrag wurde vom Ehepaar Anne und Nikolaus Schneider (ehemaliger Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland) am Dienstag, dem 23. Mai 2023, 18.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Bad Kleinkirchheim gehalten.

Musikalisch begleitet wurde der Vortrag von Peter Zeiner an der Orgel.

Vorbemerkungen: Wer ist Dietrich Bonhoeffer für uns heute?

Hauptteil: Drei Impulse Dietrich Bonhoeffers für ein widerständiges Gottvertrauen:

  1. Der erste Impuls
    Die Frage: Wer ist Christus für uns heute?
  2. Der zweite Impuls
    Die Zumutung: Vor und mit Gott leben wir ohne Gott.
  3. Der dritte Impuls
    Ein für uns unverzichtbarer Antwortimpuls auf die Frage „Wer ist Christus für uns heute?“ ist der Zuspruch:
    Wunderbar geborgen erwarten wir getrost, was kommen mag.

Renate Wind, Autorin der Bonhoeffer-Biografie "Dem Rad in die Speichen fallen" verstorben

Die Theologin, Friedenskämpferin und Autorin Renate Wind ist am 9. Jänner 2023 in Heidelberg verstorben.
Wir haben ihre Bonhoeffer-Biografie "Dem Rad in die Speichen fallen" innerhalb unserer Versammlungen in Wiedweg zu großen Teilen gelesen und diskutiert.

Weitere Infos zu hrem Leben:
https://www.itpol.de/den-guten-kampf-gekaempft-den-lauf-vollendet-den-glauben-bewahrt-2-tim-47-zum-tode-von-renate-wind/

Ein Jahr Krieg am Rande Europas

Von G. John, Vereinsmitglied

„Vom Soldaten zum Pazifisten“

Krieg ist unmenschlich.
Zwei Jahre aktiver Dienst und fast 17 Jahre jährlicher Reservedienst in Deutschland führten mich zu dieser Erkenntnis. Wir unterschieden die Welt in die "Roten" = die Bösen, der Agressor, die UdSSR, und die "Blauen" = wir - die "Guten", die Verteidiger, die NATO.

Weitere Beiträge ...