Andacht 2022-08-28 Geben und Nehmen

Geschrieben von Super User on . Posted in Andachten

Obmann Uwe Träger

Begrüßung: Ich begrüße Sie und Euch sehr herzlich zu dieser Hausandacht für Sonntag, den 28. August 2022. Wir lesen diese mit dem Vertrauen, dass Gott uns seine Liebe in Jesus Christus großzügig schenkt und daher im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Andacht 2022-08-14 Barmherzige Liebe

Geschrieben von Super User on . Posted in Andachten

Obmann Uwe Träger

Vorbemerkung: Grundlage meiner Hausandacht ist die Einweihung eines neuen Feuerwehrautos der Freiwilligen Feuerwehr Patergassen am 14. August 2022.

Begrüßung: Ich begrüße Sie und Euch sehr herzlich zu dieser Hausandacht für Sonntag, den 14. August 2022. Wir lesen diese im Namen des Gottes, der uns mit seiner barmherzigen Liebe wertschätzt und daher im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Andacht 2022-08-07 Glauben wie Abraham

Geschrieben von Super User on . Posted in Andachten

Dagmar Gangl, Vereinsmitglied; Auslegung des Bibeltextes von Dr. Kurt Udermann, Obmannstellvertreter

Begrüßung: Ein herzliches Grüß Gott zur Hausandacht für Sonntag, den 7. August 2022! Wir lesen diese im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Andacht 2022-05-01 Willkommen bei Jesus

Geschrieben von Super User on . Posted in Andachten

Obmann Uwe Träger

Vorbemerkung: Am zweiten Sonntag nach Ostern – heuer am 1. Mai 2022 – findet der jährliche ökumenische Bergeweg von Bad Kleinkirchheim nach Arriach (ca. 30 KM) statt. Das Thema lautet: Willkommen bei Jesus. Dieser beginnt um 5.00 Uhr mit einer Andacht in der evangelischen Kirche Bad Kleinkirchheim und endet um 17.00 Uhr mit einem Abschlussgottesdienst in der evangelischen Kirche Arriach. Weitere Stationen sind: 7.30 Uhr katholische Kirche St. Peter; 9.30 Uhr evangelische Kirche Feld am See und 15.00 Uhr katholische Kirche Wöllan. Je nach Wetter nehmen 150 bis 300 Wanderinnen und Wanderer teil.

Begrüßung: Ich grüße Sie und Euch sehr herzlich zur Hausandacht für Sonntag, den 1. Mai 2022! Wir lesen diese im Namen des Gottes, bei dem wir stets herzlich willkommen sind und daher im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.