Warum die Rundbriefe?

Geschrieben von Super User on . Posted in Uncategorised

Mag. Uwe Träger, Obmann des Vereins, März 2019

Dietrich Bonhoeffer war von 1935 – 1937 Leiter des Predigerseminares der Bekennenden Kirche in Finkenwalde (Nähe Stettin, heute Polen). Bonhoeffer bildete in Finkenwalde angehende Pfarrer der Bekennenden Kirche aus und lebte mit ihnen zusammen. Für die ehemaligen Kursteilnehmer, die mittlerweile Pfarrer geworden waren, schrieb Bonhoeffer Rundbriefe, um nicht nur Kontakt mit den ehemaligen Brüdern zu halten, sondern auch um diese für Ihren Dienst als Pfarrer aufzubauen und zu ermutigen. Diese Rundbriefe hatten Themen aus Kirche, Theologie, Politik, Gesellschaft und Wissenschaften. Am Ende der Rundbriefe standen Bibeltexte zum Studieren. Der letzte persönliche Rundbrief von Dietrich Bonhoeffer ist am 29. November 1942 verfasst worden. Seit Juni 2015 schreibe ich an alle Vereinsmitglieder monatliche Rundbriefe, um die Kommunikation unter den Vereinsmitgliedern zu fördern. Diese Rundbriefe sind Denkanstöße und können in den monatlichen Versammlungen diskutiert werden. Ich wähle Themen aus Kirche, Religion, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft oder auch Themen, die mich gerade beschäftigen. Bibeltexte zum Studieren schließen jeden Rundbrief.

Aufnahmeantrag / Mitgliedsbeitrag

Geschrieben von Super User on . Posted in Uncategorised

 

Aufnahmeantrag (PDF) bitte hier öffnen!

 


Der Mitgliedsbeitrag beträgt

30 € für aktive und unterstützende Mitglieder

50 € für Ehepaare und Familien

15 € für Schüler, Studenten und Lehrlinge, Zivildiener und Wehrpflichtige unter 25 Jahre

60 € für Institutionen und Vereine

Der Jahresbeitrag ist fällig bei Beginn der Mitgliedschaft, Folgebeiträge bis zum 31. März jeden Jahres.